Notice: Undefined index: string in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/article.php on line 49

Notice: Undefined index: settings in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/article.php on line 61
Home / Client / Server Dienste / Public HTML-Verzeichnisse (Apache)

Public HTML-Verzeichnisse (Apache)

Kategorie: Client / Server DiensteErstellt: 21.11.2007 - 10:51 Geändert: 23.11.2007 - 14:14
Autor: Stefan Abu Salah
0Um jedem Nutzer eines Serversystems Zugriff auf einen eigenen, aus dem Internet erreichbaren Bereich zu gestatten sind seit Apache2 nur weinige Dinge zu erledigen. Es reicht im Regelfall aus das zuständige Modul zu laden. Da der Apache-Webserver alle im Verzeichnis mods-enabled vorhandenen Module automatisch läd müssen diese Module hier zugänglichlich gemacht werden. Dies geschieht in der Regel durch das Anlegen von Links auf die zu gewünschten Module. Normalerweise werden bereits die wichtigsten Module mit dem Apache-Webserver installiert, hiervon werden jedoch nur wenige geladen. Die verfügbaren Module befinden sich im Verzeichnis mods-available.
/etc/apache2/mods-available/

...
-rw-r--r-- 1 root root 293 2007-11-21 10:09 userdir.conf
-rw-r--r-- 1 root root 66 2007-10-05 00:42 userdir.load
...

Auf diese Dateien muss nun jeweils ein Link im Verzeichnis /etc/apache2/mods-enabled/ erstellt werden.
/etc/apache2/mods-enabled/

root@server:/etc/apache2/mods-enabled# cd /etc/apache2/mods-enabled
root@server:/etc/apache2/mods-enabled# ln -s ../mods-available/userdir.conf userdir.conf
root@server:/etc/apache2/mods-enabled# ln -s ../mods-available/userdir.load userdir.load

root@server:/etc/apache2/mods-enabled# ls -l
...
lrwxrwxrwx 1 root root 30 2007-11-21 10:08 userdir.conf -> ../mods-available/userdir.conf
lrwxrwxrwx 1 root root 30 2007-11-21 10:08 userdir.load -> ../mods-available/userdir.load
...

Public-HTML-Verzeichnisse erstellen
Die Webverzeichnisse liegen normalerweise in den Homeverzeichnissen der Nutzer (z.B. /home/username/public_html/ ). Dieses Verzeichnis muss in den Homeverzeichnissen vorhanden sein und für den Apache-Server lesbar sein.


Jetzt ist nur noch ein Neustart des Webservers nötig:
Apache neustarten

/etc/init.d/apache2 restart

Ab diesem Moment sollten Sie mit einem Webbrowser suf die Public-HTML-Verzeichnisse der User des Systems zugreifen können (z.B. www.servername.de/~username).
Anpassen der userdir.conf

root@server:/etc/apache2/mods-available# cat userdir.conf
<IfModule mod_userdir.c>
UserDir public_html
UserDir disabled root

<Directory /home/*/public_html>
AllowOverride FileInfo AuthConfig Limit
Options MultiViews Indexes SymLinksIfOwnerMatch IncludesNoExec
</Directory>
</IfModule>


Notice: Undefined variable: urli in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/classes.php on line 240
Bookmark auf del.icio.usBookmark auf Mister WongBookmark auf BlinklistBookmark auf GoogleBookmark auf LinkarenaBookmark auf YiggBookmark auf FolkdBookmark auf Yahoo
Home / Client / Server Dienste / Public HTML-Verzeichnisse (Apache)
simplum