Notice: Undefined index: string in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/article.php on line 49

Notice: Undefined index: settings in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/article.php on line 61
Home / Linux Shell-Skripte / Variablen in Shellskripten

Variablen in Shellskripten

Kategorie: Linux Shell-SkripteErstellt: 02.10.2007 - 23:58 
Autor: Stefan Abu Salah
0

Variablen in Shellskripten

Wie in jeder guten Programmiersprache üblich, bietet auch die bash die Möglichkeit mit Variablen zu arbeiten. Variablen werden mittels eindeutiger Namen identifiziert. Um einer Variablen einen Wert zuzuweisen, benutzt man nur den Namen der Variablen. Um auf einen in einer Variablen gespeicherten Wert zuzugreifen muss jedoch zwingend ein Dallarzeichen ($) vor den Variablennamen gesetzt werden.

Beispiel: Erzeugen und Ausgabe einer Variablen
...
meine_variable=WERT
...
echo $meine_variable
WERT
...

Wenn Sie Klammerungen in Ihren Shellskripten vornehmen, müssen Sie diese Klammern vor der Interpretationsfreudigkeit der Shell schützen, da ansonsten Zeichen wie beispielsweise (,),< oder > eine vollkommen andere Funktion erfüllen. Dies können Sie verhindern indem Sie einen Backslash () vor die Klammern setzen.

Arrays deklarieren und verwenden
Es gibt unterschiedliche Methoden Arrays in Shellskripten zu deklarieren. Im Folgenden zeigen einige Beispiele die Möglichkeiten der Deklaration und des Zugriffs auf Arrays.

Beispiel: Arrays erzeugen

MeinArray=(Huhn Hahn Hund Katze Sau)

AnderesArray[0]="Hütte"
AnderesArray[1]="Garage"
AnderesArray[2]="Haus"

Beispiel: Auf Arrayelemente zugreifen

echo ${AnderesArray[2]}

Haus

Zugriff auf alle Elemente eines Arrays
Durch Angabe eines Sterns (*) als Bezeichner für das Element eines Arrays kann man alle Elemente des Arrays auslesen

Beispiel: Anzahl der Arrayelemente

echo ${AnderesArray[*]}

Hütte Garage Haus

echo ${MeinArray[*]}

Huhn Hahn Hund Katze Sau

Anzahl der in einem Array gespeicherten Elemente
Durch Angabe einer Raute (#) vor dem Namen des Arrays kann man den aktuellen "Füllstand" des Arrays auslesen

Beispiel: Anzahl der Arrayelemente

echo ${#AnderesArray[*]}

3

echo ${#MeinArray[*]}

5

Arrays löschen
Mit dem Kommando unset ist es möglich Arrays oder nur Elemente aus Arrays zu löschen. Ein einmal gelöschtes Array, oder Arrayelement kann nicht wieder hergestellt werden, alle in ihm gespeicherten Daten gehen verloren.

Beispiel: Arrays bzw. Arrayelemente löschen

echo ${#AnderesArray[2]}

3

unset AnderesArray[2]

echo ${#AnderesArray[1]}

2

unset AnderesArray

echo ${#AnderesArray[1]}



Notice: Undefined variable: urli in /var/www/stefan/howtux.de/htdocs/classes.php on line 240
Bookmark auf del.icio.usBookmark auf Mister WongBookmark auf BlinklistBookmark auf GoogleBookmark auf LinkarenaBookmark auf YiggBookmark auf FolkdBookmark auf Yahoo
Home / Linux Shell-Skripte / Variablen in Shellskripten
simplum